yummi….

Kurz als Anmerkung vorweg: Der Themewechsel hat nichts damit zu tun, dass es mir nicht mehr gefiel – nach einem Update des Themes zickte es plötzlich rum und den Fehler hab ich noch nicht gefunden :hmpf:

Ich will euch heute nur mal eine Anregung geben, was man abends nach der Arbeit schnell und gut zubereiten kann, auch wenn ich gestern Abend natürlich mal wieder vergessen habe ein Foto zu machen. Aber ich denke, dass könnt ihr euch auch so gut vorstellen.

Unser Fleisch besorge ich ja immer beim Türken um die Ecke, da die Qualität und auch der Preis stimmt. :-)

So gab es gestern ein Lammoberkeulensteak, denn es ist recht groß – meines betrug mit Knochenanteil (wenig) ca. 200g und dazu eine Avocadocreme. Die Lammkeule habe ich in Palmin gebraten.

Die Avocado bereite ich immer etwas anders zu und die gestriege wie folgt für 2 Personen:

270g Avocado

16g Olivenöl

25g Hengstenberg Himbeeressig

200g Gazi Schafskäse

das ganze würze ich noch mit ein bisschen Salz und Piment und dann greif ich zum Pürrierstab und vermixe es ordentlich. Somit hatte mein „Menü“ gestern insgesamt folgende Werte:

84g Fett

1g KH

45g EW

Skaldemann= 1,8 :winner:

Dieses Gericht schaut auf dem Teller vielleicht erst mal wenig aus, aber durch den hohen Fettanteil sättigt es sehr gut und vor allem langanhaltend. :jaja:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:-) 8-O :heul: :lol: :knuddel: :zweitanz: :muede: more »