sprachlos

und das im wahrsten Sinne des Wortes  :tzz:

Nachdem gestern im Büro mitten im Telefonat meine Stimme meinte, sie müsse einen „abflug“ machen und sich dann aufführen wie ein Matrose nach ner Kneipentour, hieß es zuerst, wenn ich nicht mehr kann (wegen der Erkältung) soll ich heim gehen. Da aber bei uns im Büro so ne Art „Wettkampf“ statt findet – wer zuerst umkippt hat verloren – blieb ich. Allerdings bekam ich dann die Meldung von meinem PC das es nun Zeit ist heim zu gehen. Ich hatte es nämlich geschafft mir diesen einen miesen Virus anzulachen, der den ganzen PC lahm legt und unser EDV-Mann kann ja auch nicht fliegen. :oops: Also packte ich meine Sachen (da es mir eh immer mieser ging) und schaffte meinen Hintern erstmal nach Hause.

Heute morgen bin ich dann gleich zum Arzt und meine Befürchtungen von gestern bestätigten sich. Kehlkopfentzündung  :arg:

Jetzt bin ich erstmal krank geschrieben, muss Penicilin nehmen und habe absolutes Sprechverbot.  :platt:

Allerdings gab es auch was erfreuliches heute morgen:

Am Dienstag hatte ich mich überwunden, mich mal auf die Waage zu stellen – schließlich ist so ein Startgewicht ja ganz gut zu wissen.  :lalala: Da wir uns ja nun nach LCHF ernähren, sind wir schon ein wenig „misstrauisch“, bei der Menge an Fett die wir so am Tag verputzen. Nachdem man ja jahrzehntelang gesagt bekommen hat, dass Fett „böse“ ist und es uns immer noch schwer fiel zu glauben, dass das wirklich funktioniert, stellte ich mich heute morgen wieder auf die Waage um zu schauen, ob ich nicht vielleicht doch ein wenig zugenommen hab. Nun was soll ich sagen?

Gewicht Dienstag: 68,5 Kg

Gewicht heute: 67,7 Kg

:juhuu:  :kreisch:

Ach ja – Butterkaffee schmeckt wirklich wie Milchkaffee und das sogar gut.  :kaffee:

9 Gedanken zu „sprachlos&8220;

  1. Ohje, ich wünsche dir schnellste Besserung! :eiei: Schon deine Stimme gut!

    Und herzlichen Glückwunsch zum ersten Abwurf! :juhuu: :juhuu: :juhuu:

    Ich hoffe, dein Medi macht dir das nicht kaputt…. *daumendrück*

    1. Ich kommuniziere mit Tom per Scharade und schriftlich – wenn es mir wegen der Erkältung nicht so mies gehen würde, hätte es sogar was lustiges :seufz:

      Von Medis hab ich bisher zum Glück noch nie zugenommen – da mach ich mir weniger Sorgen :happy:

      Hab das jetzt mit der Liste hinbekommen und das klappt wirklich gut! Danke nochmal für deine Hilfe :drueck:

      1. Also für mich klingts lustig mit der Scharade :goehl:
        Weiterhin beste Besserung :drueck: :eiei:

        Und: Prima, dass du von Medis nie zugenommen hast. Manche bekommen da ne fiese Wassereinlagerung (ich auch)

  2. Kehlkopfentzündung ist Shayze :-( Hatte ich auch mal. Man fühlt sich so hilflos, wenn man nicht reden darf. Aber mir hat mal jemand gesagt, dass man flüstern könnte. Dabei würden der Kehlkopf und wohl auch die Stimmbänder nicht beansprucht. Ob es stimmt, weiß ich nicht. Wäre aber vielleicht mal wert bei einem Arzt nachzufragen.
    Gute Besserung auf jeden Fall *mal ganz lieb drückt*

    Zur Gewichtsabnahme meine Glückwünsche. Ich hoffe allerdings, dass sowohl deine Leber und auch deine Galle den Fettkonsum verkraften.

    1. Ach, sowas hat auch gute Seiten – man kann einfach mal schweigen und sich einen abgrinsen, ohne sich durch einen bissigen Kommentar in Schwierigkeiten zu bringen :goehl:
      Nö, flüstern ist auch sehr anstrengend, genauso wenn ich ganz tiefe Stimme mache – dann kann man mich zwar verstehen, aber dann tuts weh :traurig:

      Was das Fett angeht: Neee, da mach ich mir keine Sorgen. Aber hier alles zu erklären wäre zu umfangreich. Wenn es dich interessieren sollte, dann les dich mal bei lchf.de durch :hihi:

    1. Mir geht es schon etwas besser, aber so ganz fit bin ich immer noch nicht – morgen zur Sicherheit nochmal zum Doc und dann soll sie es beurteilen :platt:

      LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:-) 8-O :heul: :lol: :knuddel: :zweitanz: :muede: more »