„schnelles“ Schokoeis

demzufolge auch ein schnelles Rezept :groehl:

Für 2 Personen:

120g Sahne

1 EL Backkakao

3 TL Xucker

2 EL Xucker-Schokostückchen

Sahne mit Backkakao und Xucker fast steif schlagen. Anschließend die Schokostückchen vorsichtig unterheben. Masse in zwei kleine Schalen füllen und für 1 Stunden in den Froster.
Schnell gemacht und suuuuuuuuper lecker :dance:

Statt der Schokostückchen kann man auch ein paar Tropfen Rum-Aroma und ein paar Kokosraspeln zu geben – auch einfach genial :beatit:

4 thoughts on “„schnelles“ Schokoeis”

  1. provaxi sagt:

    Hmmmmmm, das gibt es gleich heute Abend. Aber ich habe immernoch in keinem Supermarktregal dieser Welt diesen Back-Kakao gefunden! Und die Xylit-Tropfen auch nicht :heul:

    1. chephe sagt:

      Schokostückchen gibt es z.B. hier: http://www.konzelmanns.de/Backzutaten/Xucker-Schoko-Drops-mit-Xylit-Vegan-200g::692.html oder hier: http://www.xucker.de/xylit-schokolade/200-g-schoko-drops.html :dance:

      Backkakao findest du aber normalerweise bei Rewe, Real, Kaisers etc. – die haben meistens das von Sarotti :-)

      P.S.: Meistens heißt der auch nur Kakao – musst du auf die Werte achten

  2. Samira sagt:

    Ich versuche heute Abend mal das „Eiszauber“ aus. Bin mal gespannt wie so ein Eis ohne Eismaschine schmeckt.

    1. chephe sagt:

      Was ist denn das „Eiszauber“? :hoe: Oder meinst du jetzt das Rezept? :oehm:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:-) 8-O :heul: :lol: :knuddel: :zweitanz: :muede: more »