Chaos-Blog

Die Welt ist bunt…

Nudel-/ Reisersatz

| Keine Kommentare

Es gibt so Gerichte, da „fehlt“ einem irgendwie was. Gerade bei Wok-Gerichten mag ich es eigentlich ganz gerne, wenn noch was „gummiartiges“ dabei ist. Aber auch hier gibt es eine gute Alternative zu Nudel & Co und die möchte ich heute euch mal vorstellen. Ich habe mittlerweile ein Reformhaus in meiner Nähe gefunden, wo ich dese kaufen kann und somit das Porto spare. Allerdings muss ich ausdrücklich darauf hinweisen, dass es auch hier, genau wie beim Streukäse, Hersteller gibt, die das Produkt mit KH-lastigen Sachen strecken, Also vorsicht beim Kauf wenn keine Nährwerte angegeben sind!

Die Rede hier ist heute von Konjakwurzeln bzw. dann Shirataki-Nudeln (oder Reis) genannt. Der Vorteil dieser Nudeln ist (je nach Hersteller), dass sie keine KH und EW enthalten und nur wenig Kalorien haben, aber Balaststoffe enthalten.

Bei der Zubereitung muss man allerdings erst einmal seine Skepsis überwinden, denn diese Nudeln sind in einer Lage eingelegt, die extrem nach Fisch riecht. Man fühlt sich schlagartig auf einen Fischkutter verfrachtet, dessen letzte Reinigung ein bisschen was zurück liegt :kotz:

Aaaaaber, wenn man es gemäß Anweisung gründlich ausspült, verschwindet der Geruch und geschmacklich bleibt da gar nichts negatives oder gar fischiges zurück.

Die Shirataki nehmen dann im jeweiligen Gericht den ganz normalen Geschmack der Sauce an und sind sehr sättigend und das auch langanhaltend. Ich kann euch nur empfehlen diese einfach mal auszuprobieren :-)

20140529-110401-39841813.jpg20140529-110402-39842579.jpg

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


:-) 8-O :heul: :lol: :knuddel: :zweitanz: :muede: more »