Naturtalent!

Ja ja, das scheine ich wirklich zu sein. Meine Ernährungsumstellung hab ich an dem Tag begonnen, wo ich schon die ersten Anzeichen einer erneuten Erkältung hatte :ochnee:

Das heist somit – zu dem „schlapp“ fühlen vom KH-Entzug kommt das Schlapp fühlen von der Erkältung und somit sehne ich mich grade nach meinem Bett, anstatt hier im Büro zu sitzen. :platt:

Heute muss ich allerdings im Büro noch tapfer durchhalten, da ja heute Abend auch wieder die Schule beginnt.

Ach ja, bevor ihr jetzt denkt, dass hier wird ein LCHF-Blog – da kann ich euch beruhigen. Klar werde ich hier immer wieder darüber berichten, schließlich ist es ein „Alltagsblog“ und zu meinem Alltag gehört jetzt nunmal dieses Thema. Ich hoffe das ist für euch okay? :peace:

Heute morgen hab ich z.B. diese „Brötchen“ gemacht: Vinschgauer Es schmeckt wirklich gut, vor allem mit Brie und Schinken :hihi:  und für die Mittagspause gibt es 3 dieser leckeren „Frühstücksmuffins“ .

Was für einige vielleicht dennoch mal ganz interessant sein könnte ist das fddb – wer mal wissen will, was wirklich in dem steckt was man so isst, kann hier einen super Einblick bekommen. Ihr werdet staunen :happy:

7 Gedanken zu „Naturtalent!&8220;

  1. Gute Besserung :)

    Die Frühstücksmuffins sind hier auch Dauerbrenner.
    Kann man prima in Massen vorbereiten und einfrieren.
    Nachm Einfrieren entweder gleich gefroren in den Backofen bei kleiner Hitze oder einfach so auftauen lassen – die schmecken immer :)

    1. Schatzi hat gestern auch direkt einen verputzt als die noch warm waren :mrgreen:

      Hab im Forum bei dem Rezept mal eingetragen, welche Werte man für 1 Muffin im fddb eingeben kann. :happy:

      1. Boah, die sind einfach lecker. Und frisch ausm Ofen sowie so :dance:

        Kann man auch so machen mit den Werten.
        oder Liste anlegen, in Rezept ändern, alle Zutaten da rein und die Portionen hinterlegen. Dann brauchst du pro 1 oder 2 Muffins nur noch klicken ;)

        1. Jep, wenn man sich schon richtig mit dem System vertraut gemacht hat, kann man das machen. Aber ich bin da noch nicht so fit drin und für mich als Anfänger ist es praktisch, wenn ich es erstmal so zum eingeben habe, bevor ich gar keinen Plan hab :oops:

        2. Hab grad mal so ne Liste erstellt – aber da hab ich ja dann keine Werte dabei wie KH, Fett etc…., so dass die Angaben dann ja auch nicht im Tagebuch übernommen werden. Oder hab ich da was übersehen? :wa:

  2. Muss ich mal nachschauen, als ich in der persönlichen Liste was eingegeben hatte, hatte ich keine Möglichkeit irgendwelche Werte mit anzugeben, außer die Menge :wa:

    Leider kann ich dich grade nicht anrufen, aber ich schau mir deinen Link mal an :happy:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:-) 8-O :heul: :lol: :knuddel: :zweitanz: :muede: more »