Lachs-Spinat-Auflauf

Ich meine, dass ich irgendwann mal davon erzählt habe, kann es aber jetzt grade nicht finden. :oehm:

Dieser Auflauf ist eher LC anstatt LCHF, aber da wir uns ja bereits auf der „Zielgraden“ befinden was unser Wunschgewicht angeht, sehen wir das mit dem Skaldemann nicht immer ganz so streng :hihi:

Zutaten für 1 Portion:

125g Lachsfilet

75g Rahmspinat

5 Cherry-Tomaten

60g Feta

30ml Sahne

1/2 Knoblauchzehe (gehackt oder gepresst)

100g Emmentaler

Salz und Pfeffer

Im Grunde schmeißt ihr einfach alles in eine Auflaufform (Sahne vorher mit Gewürzen und Knoblauch verrühren), Emmentaler drüber und dann bei 180 Grad für 45 Minuten ab in den Backofen.

Geht super schnell in der Zubereitung und ist super lecker :dance:

3 Gedanken zu „Lachs-Spinat-Auflauf&8220;

  1. Hört sich genau richtig für mich an. Einfach in der Zubereitung, überschaubar bei den Zutaten, und lecker im Geschmack :D

    Aber eine Frage lässt mir keine Ruhe: 1/2 Knoblauch pro Person??? Ist damit eine halbe Knoblauch-Zwiebel pro Person gemeint oder nur eine halbe Knoblauch-Zehe?

    1. Hängt vom Abstand ab, den andere zu dir einnehmen sollen :happy:

      Gemeint ist eine halbe Zehe. Bei einer halben Knolle dürfte sich dann schon die Knoblauch-Dunstwolke um dich herum als weißer Nebel manifestieren :lol:

  2. Tom: :goehl:

    @ Sascha: Ne halbe Knoblauchzehe – sonst schmeckt man ja gar nichts anderes mehr als Knoblauch. Aber ich werde es eben schnell genauer beschriftn :danke:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:-) 8-O :heul: :lol: :knuddel: :zweitanz: :muede: more »