Jahresrückblick 2014

Oh Wow – was für ein Jahr! Und ich meine das sogar mal positiv :lol: Auch wenn es merkwürdig klingt, aber das Jahr ist bis auf ein paar wenigen Dingen ruhig vor sich hingeplätschert und ja, ich bevorzuge das eindeutig. Deshalb nicht wundern wenn dieser Artikel nicht so wahnsinnig lang ausfällt – ich erwähne hier nur die Dinge, die besonders in diesem Jahr aufgefallen sind ;-)

Das Jahr begann mit einer halb fertig renovierten Wohnung bzw. es fehlten noch ein paar von den neuen Möbeln und im Februar habe ich mir dann nach 14 Jahren zum ersten Mal wieder ein eigenes Auto angeschafft :whooo:

Und nicht irgendeins….. nein, endlich mal ein Cabrio :danke:

Smarti

Einziger Wehmutstropfen war mein Job mit dem ich mich einfach nicht so wirklich anfreunden konnte. Zwar hatte ich mich finanziell deutlich verbessert und die Arbeitsbereiche waren nicht mehr so breit gefächert – auch mit den Kollegen entwickelte ich eine recht gute Basis, aber es blieb bei dem Gefühl das es irgendwie falsch ist. :oehm:

Hinzu kam die Schlappe bei der IHK-Prüfung zum Fachwirt. Aber da ich eh schon seit Oktober 2013 nicht mehr daran glaubte es wirklich zu schaffen, hielt sich meine Enttäuschung in Grenzen. Leid tat es mir überwiegend um das Geld für die Prüfung und der Urlaub der für die Prüfungsvorbereitung drauf ging. Schließlich hab ich es wenigstens ernsthaft versuchen wollen. :jaja:

Der Sommerurlaub war auch mal etwas ganz anderes – anstatt wie sonst ab ans Meer, ging es 2014 mal in die Berge zum Wandern und es war herrlich

Urlaub

Jobmäßig versuchte ich intern zu die Abteilung zu wechseln, aber nachdem man mir klar machte, dass man das nicht will, habe ich halt meine Sachen gepackt und bin gegangen. Nun arbeite ich für meinen Vermieter, habe mich gehaltstechnisch und auch vom Urlaub noch mehr verbessert und versuche aktuell immer noch die ganzen neuen Sachen zu verinnerlichen. Aber anders als bei dem letzten Unternehmen, fühlt es sich richtig an und ich war sogar dieses Jahr dort auf der Weihnachtsfeier :tschacka:

Auch wird nun eine neue Tradition scheinbar aufgenommen – denn auch in diesem Jahr wird Heilig Abend bei uns daheim mit der Familie gefeiert, worauf ich mich schon sehr freue. Die Weihnachtsgans ist auch schon bestellt :sabber:

In diesem Sinne wünsche ich euch daher allen schon mal………….

101_2653

5 Gedanken zu „Jahresrückblick 2014&8220;

  1. Hallöchen

    ich wollte noch ein gesundes Neues Jahr wünschen und dir mitteilen das ab sofort wieder Smilies zum kommentieren zur Verfügung stehen :hurra:

    Liebe Grüße Moni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:-) 8-O :heul: :lol: :knuddel: :zweitanz: :muede: more »